Ich komme zu euch nach Hause....

 

mit auf den Spielplatz, in den Park oder sogar ins Krankenhaus, wenn ein Mensch noch ganz klein ist. Ich begleite euch und bin mittendrin im Familientrubel, nehme Teil wenn es geht und ziehe mich zurück, wenn es sein muss. Ich helfe dabei, einen hohen Turm aus Bauklötzen zu bauen oder ich lese eine Geschichte vor. Ich bin geduldig und warte still zwischen einen Sessel und einen Tisch gequescht auf den perfekten Moment. Und ich komme auch nochmal an einem anderen Tag wieder, wenn der Kleine zu knötterig und die Große zu zickig ist. So ist eben das Leben. Und so werden Fotos auch lebendig.